Griechenlandreise.de - Ihr Spezialist für Griechenland individuell

Sie befinden sich hier: Griechenland | Chalkidiki | Kassandra | Siviri

Siviri, beschaulich und ideal für einen entspannten Urlaub auf Kassandra

Wissenswertes über Siviri

Siviri gehört zu den kleinsten und sehr besonnenen Gemeinden in Chalkidiki an der Südwestküste Kassandras und gilt trotzdem oder vielleicht gerade deshalb als einer der schönsten Urlaubsorte in Griechenland. Günstig gelegen mit dem Meer im Rücken ist das überschaubare Fischerdorf eine gute Ausgangsbasis für Halb – und Ganztagesausflüge in die umliegenden Gemeinden. Sani – vorbei an der Kypsabucht – 5 km Luftlinie gen Norden; Kallithea (8 km) und Afitos (11 km) gen Osten sowie Skala Fourkas 4 km gen Süden sind einfach und schnell zu erreichen und auch Thessaloniki befindet sich nur eine Autostunde entfernt.

Siviri selber ist recht überschaubar: gemütliche Häuschen und schöne Appartements statt gedrängte Gebäude und übervolle Hotelanlagen. Der Ort steht für Ruhe und angenehme Abgeschiedenheit und ist daher bestens geeignet für Erholung und Entspannung. Das Meer wird stellenweise verbunden mit einzelnen Hügelketten und die Reichhaltigkeit an Pflanzen in der vorwiegend grünen Umgebung ist charakteristisch. Die Ruhe ist besonders einprägsam während der Vor – und Nachsaison, hingegen es in den Hochsommermonaten auch recht lebhaft zu gehen kann; nicht zuletzt, weil die Einwohner (Thess)Salonikis dann gerne ihre Wochenenden und Ferien in ihren eigenen Häuschen verbringen.

Die beste Stelle für ein paar erholsame Tage ist Siviri Beach; der große Sandstrand mit allerlei Wünschenswertem wie klarem Wasser und feinstem Sand. Dazu eine Beachbar, welche sämtliche Bedürfnisse zu erfüllen im Stande sein wird. Links der Hafenmole befindet sich der unbewirtschaftete Strandabschnitt und ist daher weniger besucht obgleich nicht minder schön. Lückenlos alle Geschäfte und Einrichtungen für den tagtäglich Bedarf werden den Ansprüchen gerecht und in Kassandreia – nach 3 km auf der Strecke Richtung Kallithea – gibt es gar einen Basar für Schuh und Kleidung.

Kulinarische Spezialität in Siviri ist der frische Fisch in den entsprechenden Tavernen und sind die Meeresfrüchte. Sogar von außerhalb reisen die Griechen extra des Fisches wegen an. Einige Tavernen sind entlang des Strandes gelegen und bieten beim Verzehr einen weitreichende Ausblick auf Meer und Horizont.

Berühmt ist Siviri aber vor allem für sein Amphitheater und dessen einzigartiger Akustik. Eben in jenem Amphitheater findet alljährlich das Kassandra-Festival statt. Verschiedene kulturelle Veranstaltungen zu Film, Musik und Schauspiel bieten den Gästen hoch ansprechende Unterhaltung. Konzerte von international anerkannten Musikern genauso wie anspruchsvolle künstlerische Vorführungen aus aller Herren Länder bieten ein feierliches Spektakel, welches seine große Aufmerksamkeit und Bedeutung verdient hat.