Griechenlandreise.de - Ihr Spezialist für Griechenland individuell

Sie befinden sich hier: Griechenland | Nordostägäis | Lesbos | Molivos

Historie und Romantik pur - Molivos, die schönste Ortschaft von Lesbos

Inhaltsverzeichnis

Wissenswertes von Molivos

Die Stadt Molivos, auch Mithymna oder Molyvos genannt, befindet sich im äußersten Norden von Lesbos. Molivos ist die Haupstadt der Präfektur Mithymna, zu der auch die zusammenhängenden Ortschaften Skala Sykamnia, Sykamnia, Lepetymnos, Argenos, Vafios und das ländliche Gebiet von Eftalou gehören.

Molivos wird mit seiner alten Festung, von der den malerischen Hafen überblickt, als die schönste und romantischte Stadt von Lesbos bezeichnet. Die rot-gedeckten Naturstein-Häuser, die sich vom Hafen aus die Gänge hochziehen, verfügen häufig über Balkone, welche teilweise in schwindelerregender Höhe direkt über einem Abgrund zu schweben scheinen. Vom Hafen mit seinen auf den Wellen schaukelnden Booten, dem schmalen Strand und den unzähligen Tavernen aus führen kopfsteingepflasterte schmale Strassen hinauf zur verwinkelten Agora von Molivos – dem Kyriakou-Platz. Lassen auch Sie dort Ihren Urlaubstag bei einem gemütlichen Drink in einem der Cafés ausklingen!

Der alte Name von Molivos ist Mithymna: Der Mythologie zufolge war Mithymna eine von fünf Töchtern des Königs Makara. Diese Tochter benannte die Stadt jedoch noch zu Lebzeiten in Molyvos um, aus dem eigentlichen „y“ im Namen entstand dann durch umgangssprachlichen Gebrauch die heute geläufige Version Molivos mit „i“.

Wie in so vielen Ortschaften von Griechenland stellt auch die Architektur von Molivos auf Lesbos ein Sammelsorium aus diversen Kuturkreisen der Vergangenheit dar. Da die Stadt bereits 1965 unter Denkmalschutz gestellt wurde, wurde die Ursprünglichkeit dieses Ortes bis heute sehr erfolgreich bewahrt.
Auf Schritt und Tritt stolpern Sie in Molivos förmlich über Zeugnisse verschiedenster Epochen.

Seit ewigen Zeiten spielt eine Musik eine sehr wichtige Rolle im Leben der Einwohner von Molivos: Der brilliante Poet Arion schuf hier einige seiner musikalische Verse. Besonders verehrt in den alten Gesängen wurden Göttervater Zeus und die Helden Dionysos und Herkules.

Auch um diese Traditionen zu bewahren, werden in Molivos heute noch jährlich diverse kulturelle Events in Form von kulturellen Austellungen, Vorträgen, Theateraufführungen und Folklore-Konzerten veranstaltet.

Wanderfreunden sei eine Tour empfohlen, bei der man von Molivos aus nach etwa 1 1/2 Stunden nach Petra führt.