Griechenlandreise.de - Ihr Spezialist für Griechenland individuell

Sie befinden sich hier: Griechenland | Kreta | Rethymnon

Wissenswertes über - und Mietwagen in Rethymnon, der drittgrößten Stadt von Kreta

Lage und Wissenswertes

Mit seinen ca. 30.000 Einwohnern ist Rethymnon die drittgrößte Stadt von Kreta. Sie befindet sich an der Nordküste der griechischen Insel und liegt fast mittig zwischen Heraklion; ca. 70km östlich; und Chania; ca. 60km westlich. Somit steht es Urlaubern, die in die Region um Rethymnon reisen wollen frei, in Heraklion oder Chania zu landen: Die Fahrtzeit sollte in jedem Fall etwa 1 Stunde betragen.

Die Küste östlich bei Rethymnon ist ist eine der beiden wichtigsten touristischen Gegenden: Ein nur durch einige Felsnasen unterbrochener 15km langer Sandstrand beginnt bei Rethymnon und reicht ostwärts bis hin zum Dorf Georgioupolis.

Durch das trockene und warme Klima der Nordküste von Kreta, an welcher im Jahresschnitt an 200 Tagen die Sonne scheint, sind der Frühling bis zum Frühsommer (April bis Ende Juni) sowie der Spätsommer und der Herbst (September bis mindestens Ende Oktober) die perfekten Zeiträume für einen Urlaub bei Rethymnon.

Obwohl die Stadt auf den ersten Blick keinen sehr einladenden Eindruck macht, hat aber auch hier das Stadtinnere einiges zu bieten: Abgesehen von den allgegenwärtigen „Supermarkets“, Kafenia und Tavernen, gibt es in Rethymnon auch einige Apotheken, Tankstellen und einige Banken. Das örtliche Krankenhaus gewährleistet eine optimale medizinische Versorgung.

Die Altstadt von Rethymnon

Besonders sehenswert ist auch hier die Altstadt, welche gleich hinter dem aus dem 16.Jhdt. stammenden Stadttor „Porta Guoro“ beginnt. Auch hier haben die zahlreichen Eroberer von Kreta Ihre Spuren hinterlassen; venezianische und türkische Einflüsse sind heute noch leicht an vielen Gebäuden zu erkennen.

Das Herz der Stadt bildet der venezianische „Rimondi“-Brunnen aus dem Jahre 1629. Das 1998 eröffnete Volkskundemuseum beinhaltet viele Objekte des alltäglichen Lebens der Bewohner von Rethymnon aus verschiedenen Jahrhunderten.

Im Nordwesten der Altstadt ragt die venezianische Festung von „Fortezza“, dem Wahrzeichen der Stadt, empor. Im Inneren des im Jahr 1573 erbauten Gebäudes befindet sich das „Erofili“-Theater, wo heute noch Musik- und Theateraufführungen gezeigt werden.
Nur wenige Schritte von der Festung entfernt, steht das Archäologische Museum mit sehr bemerkenswerten Funden von der minoischen bis hin zur römischen Zeit. Der fast kreisrunde alte venezianische Hafen von Rethymon wird oft als „Fressmeile“ bezeichnet, aufgrund der Aneinanderreihung zahlreichen Tavernen, Cafés und Bars. An die türkische Besatzungszeit erinnern viele Moscheen, zum Beispiel die „Neratzes“-Moschee. Ursprünglich war sie eine Kirche, die im Jahre 1657 durch Türken in eine Moschee umgewandelt wurde.

Mietwagen in Retyhmnon

Machen Sie Urlaub in einem der zahlreichen Hotels der Region Rethymnnon? Und benötigen Sie nicht für die Dauer Ihres Kreta-Urlaubs einen Mietwagen? Dann empfehle ich Ihnen, sich einen günstigen Mietwagen von einem meiner zahlreichen Partner zu Ihrem Hotel zustellen zu lassen.

Im nachfolgenden Formular finden Sie einen Preisvergleich all meiner lokalen Anbieter, die Mietwagen in Rethymnon und Umgebung bereitstellen können. Hotelzustellungen sind selbstverständlich überall problemlos möglich. Und sollten dafür Gebühren anfallen, sind diese in den gleich angezeigten Preisen definitiv bereits enthalten.

Anmietort

Anmietdatum um  Uhr

Abgabedatum  Uhr