Griechenlandreise.de - Ihr Spezialist für Griechenland individuell

Sie befinden sich hier: Griechenland | Ionische Inseln | Lefkas | Lefkas (Stadt)

Chora Lefkas, der Hauptort der gleichnamigen Insel

Wissenswertes über Lefkas-Stadt

Lefkas – der Hauptort der ionischen Insel Lefkada im Nordosten der Insel und beginnt fast direkt an der Ziehbrücke, die Lefkada mit dem Festland von Griechenland verbindet.

Vom Epirus kommend, fahren Sie über ein lange Landzunge hinweg. Direkt bevor Sie dann die Brücke erreichen, passieren Sie die recht beindruckenden Ruinen der alten Festung „Mavra“.

Genau wie die Hauptstadt von Zakynthos, wurde die Stadt Lefkas bei einem Erdbeben fast vollständig zerstört – lediglich einige der zahlreichen Kirchen widerstanden den Naturgewalten. Da beim anschließenden Wiederaufbau jedoch gründlich darauf geachtet wurde, dem Originalzustand möglichst nahe zu kommen, ist Lefkas auch heute wieder eine wahre Perle auf den Ionischen Inseln.

Besonders beliebt bei den Besuchern von Stadt Lefkas sind die kleinen, verwinkelten und sehr farbenfrohen Gassen der Stadt, welche teilweise für den Strassenverkehr gesperrt sind – auch wenn das offensichtlich nicht für die Mopeds zu gelten scheint. In diesen Gassen werden Sie außer zahlreicher Restaurants, Cafenia, Bars und schicken Boutiquen auch einige feine kleine Hotels vorfinden.
Die beliebtesten Restaurants befinden sich an der Hafenprommenade von Lefkas, an deren einen Seite unzählige Yachten vor Anker liegen, während auf der anderen Seite kleine Fischerboote im Wasser dümpeln.