Griechenlandreise.de - Ihr Spezialist für Griechenland individuell

Sie befinden sich hier: Griechenland | Ionische Inseln | Korfu

Korfu, die bekannteste der ionischen Inseln

Ferienwohnungen

Agrilia Studios

Agrilia Studios

Am Rande eines Olivenhaines und mit einem malerischen Blick über die Bucht von Agios Georgios/Pagi sowie über das "Honigtal" liegen die Ferienwohnungen der Agrilia Studios.
Im Fr?hling und im Oktober gibt es pro gebuchter 7 ?bernachtungen eine Nacht geschenkt ("7=6")
Dora Apartments

Dora Apartments

Etwa 5 Gehminuten vom berühmten Strand von Agios Georgios entfernt, liegen die vier Apartments der Dora Tavern inmitten eines großen, grünen Gartens.
Feakes Studios

Feakes Studios

Ruhig am Rand des kleinen Dörfchens Arillas gelegen, warten die Feakes Studios auf Gäste. Das Haus mit den 7 Ferienwohnungen ist umgeben von einem großen, gepflegten Garten.
Nina Haus

Nina Haus

Das familiengeführte Haus Nina in Agios Georgios Pagi besteht auf dem Haupthaus mit 11 Ferienwohnungen und einem riesigen Garten.
Villa Doris

Villa Doris

Auf einem Hügel gelegen, mit unverbaubarem Blick über den Korission-See, ist die Villa Doris ideal für Ruhesuchende.


Wissenswertes

Korfu – Im Norden hoch aufragende Berge, im Süden geschwungene Hügel und soweit das Auge reicht, ein Meer von Olivenbäumen und Zypressen.

Diese langgestreckte, grüne, ionische Insel hat viele Gesichter. Frohnaturen, die buntes Strandleben und internationale Atmosphäre lieben, sind in den Urlaubszentren an der Nord- und Ostküste bestens aufgehoben. Menschen der leisen Töne kommen an die Westküste. An den steil abfallenden Felsen dieser Küste finden nur wenige Dörfer Platz. Zwischen den zerklüfteten Felsen entdeckt man immer wieder kleine, versteckte Sandbuchten.

Ein mildes Klima und eine traumhaft schöne, üppige Vegetation zeichnen diese ionische Insel aus. In den Ebenen finden Sie fruchtbare Gärten und Plantagen; die bis 1.000 m hohen Berge sind mit Pinienwäldern, Oliven- und Zypressenbäumen bedeckt. Korfu war schon immer eine Insel mit großer Anziehungskraft. Gekrönte Häupter wie Alexander der Große, Philipp von Mazedonien und Elisabeth von Österreich verweilten hier auf Korfu häufig.

Korfu verfügt über einige schöne Strände, die an der Ostküste oft dunkelsandig und teilweise mit Kieseln durchsetzt sind. Die Badebuchten an der Westküste dieser griechischen Insel mit teilweise kilometerlangen Sandstränden sind von einer herrlichen, grünen Gebirgslandschaft umgeben. Diese Strände, die zahlreichen Baudenkmäler aus der Antike, der byzantinischen Epoche – besonders geballt in Korfu-Stadt, aber auch die kleinen Hafenstädtchen wie Paleokastritsa und malerischen Dörfer wie Afionas, Liapades oder Agios Georgios mit ihren Cafes, Tavernen und Fischrestaurants machen Korfu zu einem beliebten Reiseziel.

Unser Buchtip: Reiseführer-Korfu vom Michael-Müller-Verlag (16,90 Euro in der 5. Auflage von 2016).

Anreisemöglichkeiten

Den Sommer über lässt sich die Fluganreise nach Korfu denkbar einfach gestalten: Von Mai bis Mitte Oktober fliegen diverse Charterfluggesellschaften die Insel direkt an, klassische Flugtage dieser Charterflieger nach Korfu sind Samstag und Dienstag. Ansonsten gibt es ganzjährig auch innergriechische Verbindungen ab Athen und Thessaloniki.

Besonders bei meinen österreichischen Gästen beliebt sind die zahlreichen Fähren ab Italien. Diese machen es möglich, dass man mit dem eigenen Fahrzeug von Ancona oder von Venedig aus entweder direkt nach Korfu – oder aber wenigstens zum gegenüber der Insel liegenden Hafen von Igoumenitsa gelangt. Da von Igoumenitsa aus mindestens drei Fährgesellschaften mehrmals pro Tag nach Kerkyra (Korfu-Stadt) auslaufen, hat man im Sommer praktisch stündlich eine Verbindung nach Korfu. Der größte Vorteil einer solchen Fährüberfahrt ist sicherlich, dass man sich den Mietwagen auf Korfu sparen kann. Was gerade bei längeren Aufenthalten zweifelsfrei die Urlaubskasse ordentlich entlasten dürfte…

Korfu-Video

Landkarte von Korfu

Überblick über die ionische Insel Korfu

Radio-Korfu

Radio KorfuGehören auch Sie zu den Leuten, die Korfu lieben gelernt haben? Und wollen Sie gern permanent auf dem Laufenden gehalten werden, was so alles auf Korfu passiert?
Oder wollen Sie wissen, was in der Zeit Ihres Urlaubes so alles an Events anstehen, welche Sehenswürdigkeiten wirklich sehenswert sind?

Dann kenne ich persönliche keine bessere, deutschsprachige Internetseite, als die von Radio-Korfu!

News zu Korfu

30.03.17

Bereits wochenlang ausgebucht. Die Agrilia Studios auf Korfu

Und auch dieses Jahr zeigt sich für mich wieder in Perfektion, dass man bei zuverlässiger und persönlicher Arbeitsweise absolut erfolgreich sein kann: Die Agrilia Studios in Agios Georgios (Pagi) sind bereits jetzt von Mitte Mai bis Ende Juni sowie von Anfang August bis Ende September ausgebucht. Mein großes Kompliment an Katerina und Alekko!

22.12.16

Neue Preise des Feakes auf Korfu

Absolut ruhig am hinteren Rand von Arillas, dem hübschen Dorf im Südwesten von Korfu, steht das Haus Feakes. Das allein mitten in einem großen Garten stehende Haus beherbergt sieben einfach ausgestattete, saubere, absolut preisgünstige Ferienwohnungen.