Griechenlandreise.de - Ihr Spezialist für Griechenland individuell

Sie befinden sich hier: Griechenland | Dodekanes | Symi

Symi, die Geburtsinsel der drei Grazien

Inhaltsverzeichnis

Wissenswertes über Symi

Wie alle Inseln der Dodekanes, ist auch Symi zahlreiche Male erobert worden. Als bedeutender Umschlaghafen gelang es Symi, zu Wohlstand zu gelangen. Hier wurde 1945 auch das Protokoll unterschrieben, was die Übergabe der Dodekanes an die Alliierten festlegte.

Im Inneren dieser kleinen Felseninsel können Sie immer wieder kleine, fruchtbare Täler entdecken. An den Küsten wechseln sich kleine Sandbuchten mit schroffen, felsigen Hängen ab. Und da der Tourismus auf Symi kaum entwickelt ist, sind Sie hier, abseits vom Massentourismus, genau richtig, wenn Sie Ruhe und Erholung brauchen. An vielen Häuser, vor allem im Hauptort, zeugen zahlreiche kunstvolle Holzschnitzereien von der bedeutenden Tradition des Kunsthandwerks auf Symi.

Der griechischen Mythologie nach, wurden auf Symi die drei Grazien geboren.

Ihre Anreise nach Symi können wir für Sie, mit einem Flug nach Rhodos und anschließender ca. zweistündiger Fährpassage organisieren.