Griechenlandreise.de - Ihr Spezialist für Griechenland individuell

Sie befinden sich hier: Griechenland | Chalkidiki | Kassandra | Paliouri

Paliouri, der südlichste Ort auf Kassandra

Lage uns Wissenswertes von Paliouri

Paliouri ist der südlichste Ort auf Kassandra und zugleich der wohl idyllischste mit dem ureigenen Charme eines Fischerdorfes. 100 Kilometer von Thessaloniki entfernt, die mit dem Auto aber problemlos und zügig zu bewältigen sind. Auf einer Anhöhe erbaut, wird ein weitreichender Blick auf den östlich gelegenen Toroneos Golf gewährt und macht Appetit darauf die zahlreichen, in verschiedenen Himmelsrichtungen gelegene Sandstrände aus der Nähe zu betrachten. Das Meer bietet dafür beste Vorraussetzungen und gilt als das schönste in und um ganz Chalkidiki.

Abgesehen von dem schönen Wasser bietet es dazu ausreichend Gelegenheiten für Wassersportaktivitäten, sowie zum Tauchen und zum Angeln. Einige Anlaufpunkte könnten das Glarokavos Kap im Norden, das Paliouri Kap im Süden und die Chroussobucht 2 km gen Osten sein. Insbesondere letzterem wird einer der schönsten Strände überhaupt nachgesagt mit glasklarem, türkis schimmerndem und flachem Wasser. Eine sehr geeignete Stelle auch für Kinder. Die hervorragende Qualität des Wassers und der durch und durch weiße Sand werden von der Europäischen Gemeinschaft honoriert und seit 1995 regelmäßig mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Eine kleine Bootsanlegestelle ermöglicht regelmäßige Ausflüge zu Wasser und in den Sommermonaten werden Streifzüge zu entfernt gelegenen Stränden angeboten.

Die Küsten bei Paliouri liegen allesamt nur wenige Autominuten vom Dorfzentrum entfernt oder sind alternativ zu erreichen nach einer kleinen Schlenderei durch die umliegenden Kiefernwälder, welche teilweise bis an die Strände herunterreichen. Einige kleine Hügel machen das zuweilen anspruchsvolle Gelände auch für den einen oder anderen Radfahrer und Wanderer interessant. Architektonisch auffällig sind vor allem die kleinen, alten Steinhäuser in den teils verwinkelten Gassen und die alte Kirche. Der tagtägliche Bedarf an Grundsätzlichem wird von den zu erwartenden Dienstleistungen (Märkte, Restaurants; Tavernen; Metzgerei, Bäckerei, Fischerei) hinreichend gedeckt. Aus kulinarischer Sicht ist Paliouri besonders für seinen Honig und sein Olivenöl über die Grenzen hinaus bekannt. Eine Arztpraxis findet sich im 9 km entfernten Pefkochori, welches dann auch primäre Anlaufstelle sein darf, wenn die gänzliche Beschaulichkeit zur Abwechslung eingetauscht werden möchte in lebhafte Abendunterhaltung.

Ein purer Urlaubsort zu Erholungszwecken; nicht mehr aber vor allem auch nicht weniger.